•  

    Energetische Sanierung

    Knapp 90% ihres gesamten Energiebedarfs geben private Haushalte für Raumwärme und Warmwasser aus. Ein großer Anteil davon könnte durch fachgerechte energetische Sanierung und moderne Gebäudetechnik eingespart werden.

Mit einem Energie-Profi
an Ihrer Seite

Die energetische Sanierung Ihres Hauses ist ein bedeutendes Projekt, an dem Sie lange Freude haben wollen. Setzten Sie deshalb auf den richtigen Partner an Ihrer Seite.

Bei einer energetischen Sanierung gibt es viele Aspekte zu bedenken. Gut, wenn man einen Energie-Experten an seiner Seite hat.  

Energetische Sanierung: Ihre Investition in eine unabhängige Zukunft

Investitionen in energetische Sanierung tragen zur Wertsteigerung der Immobilie bei und heben nicht zuletzt den Wohnkomfort massiv an. Zudem wird durch den geringeren Energieverbrauch eine größere Unabhängigkeit von den künftigen Entwicklungen der Preise für Gas, Öl oder Strom gewonnen. 

Wärme + Strom

 

Erst die Analyse, dann das Konzept

Am Anfang der geplanten Renovierungsmaßnahmen sollte immer eine gründliche Analyse des baulichen und energetischen Zustands des Gebäudes durch einen Energieberater stehen. Er erkennt die Schwachstellen und Einsparpotenziale Ihres Hauses genau und weiß, was sich wirklich lohnt. Als Praktiker sind sie in der Lage, die geplanten Maßnahmen in den einzelnen Fachbereichen kompetent umzusetzen. Dabei übernehmen sie die komplette Koordination aller beteiligten Gewerke. Sie erhalten alles aus einer Hand: von der Beratung über die Planung und Hilfestellung bei Fördermittel- und Kreditanträgen bis hin zur Umsetzung der Sanierungsarbeiten.

Maßnahmen-Katalog

Beispielsweise mit den folgenden Maßnahmen können deutliche Einsparungen im Räumen einer ganzheitlichen energetischen Gebäude-Sanierung erzielt werden. Wenden Sie sich an einen Bad- und Heizungsexperten, er berät Sie gerne.

  • Investieren Sie in einen modernen Heizkessel  – Energieeinsparungen von 20 bis 40 Prozent sind möglich.
  • Energiemanager wie der SolvisMax lassen sich auf unterschiedliche Brennstoffe umrüsten und ermöglichen Ihnen, bei der Brennstoffwahl flexibel zu bleiben.
  • Erneuerbare Energien wie Solaranlagen steigern den Wert Ihrer Immobilie und schonen die Umwelt.
  • Sparen Sie Strom, indem Sie eine Hocheffizienzpumpe in Ihre Heizungsanlage installieren – das Einsparungspotenzial beträgt bis zu 67 Prozent.
  • Lassen Sie bei Ihrer Heizungsanlage regelmäßig einen hydraulischen Abgleich durchführen.
  • Setzen Sie auf Dämmung, nicht nur im Bereich der Außenwände.
b&h concept ag

 

Sanierung Schritt für Schritt

Am Anfang der Renovierung sollte immer eine professionelle Analyse des baulichen und energetischen Zustands des Gebäudes stehen.

schrittweise Sanierung

 

Die beste Modernisierung

Bei jeder Heizungsmodernisierung heißt es für unsere Heizungs-Fachleute, die für den Kunden beste Lösung zu finden.

Heizungsmodernisierung

Martin Maier

 

Heizung überprüfen

Ein standardisierter Heizungs-Check sorgt für die  optimale Einstellung der Anlage und macht Einsparmöglichkeiten sichtbar.

Heizungs-Check

 

Wie man Heizkosten spart

Heizkosten lassen sich mit ein paar praktischen Tricks,  intelligenten Heizsystemen und klugen Wartungs- und Servicekonzepten einsparen.

Spartipps

 

Fördermittel mitnehmen

Wer sich für eine neue Heizung entscheidet, kann in vielen Fällen auf finanzielle Unterstützung durch Fördermittel hoffen.

Förderung

concept AG

 

Optimale Heizungspumpe

Wenn eine Heizungsanlage nicht perfekt arbeitet oder zu viel Energie verbraucht, liegt das oft daran, dass die Pumpe nicht optimal passt.

Heizungspumpe

Wunderbar warm

Wer sein Haus energetisch saniert, tut nicht nur etwas für die Umwelt. Mit dem Komfort einer modernen Heizungsanlage und dem Gefühl von großer Unabhängigkeit können Sie gelassen in die Zukunft schauen.